Samstag, 4. Februar 2017

Viel Glück in Streifen

Heute habe ich eine Idee für euch, mit der ihr euer heiß geliebtes Washi Tape einmal richtig zum Einsatz bringen könnt. Ich liebe es, habe damit aber bisher meistens nur Briefumschläge dekoriert. Das ändert sich jetzt!

Eine Abwandlung der Schnipselkarte, bei der man verschiedene Papierstreifen nebeneinander klebt. Das funktioniert natürlich mit viel weniger Aufwand auch mit Washi Tape, welches man auf ein Stück (in diesem Fall weißen) Karton klebt. Das Viel Glück habe ich anschließend ausgestanzt und durch ein in weiß ausgestanztes Viel Glück ersetzt. Die Lücken füllt man mit den Resten des bunten Stanzteils. Da das Layout noch so langweilig aussah, habe ich im oberen Bereich noch eine Naht gestanzt (bevor ich das gestreifte Stück aufgeklebt habe) und anschließend ein Kleeblattstanzteil in 3D aufgesetzt. Um im oberen Bereich noch ein bisschen Farbe ins Spiel zu bringen, habe ich ein passendes Twine angeknotet. Vielleicht gefällt euch diese Technik ja auch?!




Habt ihr schon die neuen Osterstempel und -stanzen entdeckt?

1 Kommentar: